Günstige Onlays – Clever Kosten sparen!

Wir fertigen Ihr Onlay günstig – mit 4 Jahren Garantie.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung durch mehr als 500.000 versorgte Patientinnen und Patienten.

Ihr kostenloses Infopaket enthält:

  • Patientenratgeber mit Sparinformationen
  • 4 Zahnarztpraxen in Ihrer Umgebung
  • Preisbeispiele
  • Häufig gestellte Patientenfragen

*Keramik
Preis inkl. 7 % MwSt. und Versandkosten.
Berechnungsgrundlage: Preise Nordrhein, gültig seit 01.01.20221.

Onlay
111,00 €*
Bestpreis Garantie
Zahnersatz zum günstigsten Preis!
Hochwertiger Zahnersatz
mit 4 Jahren Garantie!
Marktführer Auslandszahnersatz
mit deutschen Standards!

Was ist ein Onlay?

Ein Onlay (auch Auflagefüllung oder Kuppelfüllung) ist eine besondere Art der Zahnfüllung. Ähnlich wie eine Teilkrone bedeckt das Onlay größere Teile der Zahnoberfläche, etwa im Bereich der Zahnhöcker oder der Außenwände. Sie unterscheiden sich von kleineren Zahnfüllungen, die direkt am Zahn der Patientin / des Patienten modelliert werden.

Die Größe und Form eines Onlays hängt von dem Schaden am betroffenen Zahn ab. Onlays werden meist zur Versorgung von Zähnen mit fortgeschrittenen Kariesschäden eingesetzt. Onlays stellen eine sehr haltbare und ästhetische Versorgung dar, wenn der Substanzverlust am Zahn zu groß für eine einfache Füllung ist, aber nicht so umfangreich, dass der Zahn überkront werden muss. Mit dem Onlay bleibt mehr von der natürlichen Zahnsubstanz erhalten als bei einer Präparation für eine Krone, wobei der Übergang vom Onlay zur Teilkrone oder „Dreiviertelkrone“ fließend ist.

Video: Behandlungsablauf

Onlay: Wie ist der Ablauf der Behandlung?

Dieses Video zeigt den Ablauf einer Zahnersatz-Behandlung mit einem Onlay.
Video abspielen

Anders als bei einer Zahnfüllung aus Kunststoff oder Amalgam sind für ein Onlay mindestens zwei Sitzungen in der Zahnarztpraxis erforderlich. Der Zahnarzt beseitigt die geschädigte Zahnsubstanz und formt den Zahn dann mittels Abdruck oder Mundscan genau ab.

Die so ermittelten Maße für das Onlay gehen an das Dentallabor, indem der Zahnersatz aus dem gewählten Material – z. B. Gold, Keramik oder (teil-)verblendetem Metall – passgenau herstellt wird. In einer weiteren Sitzung in der Zahnarztpraxis wird das fertige Onlay durch Kleben bzw. Zementieren stabil am Zahn befestigt. Anschließend kann der Zahn voll belastet und normal genutzt werden.

Um den für die Versorgung mit einem Onlay vorbereiteten Zahn vor Schmerz- und mechanischen Reizen zu schützen, wird er nach dem Abdruck oder Scan mit einer provisorischen Füllung versorgt. Das Provisorium verhindert auch, dass Speisereste in den Hohlraum gelangen. Ist der eigentliche Zahnersatz fertiggestellt, wird die Übergangslösung wieder entfernt und ausgetauscht.

 

Zahnarztsuche in Ihrer Nähe
Wir nennen Ihnen Zahnärzte in Ihrer Nähe, mit denen wir bereits zusammenarbeiten.
Kosten

Was kosten Onlays?

Die Kosten für ein Onlay setzen sich zusammen aus dem Zahnarzthonorar, den Herstellungskosten im Zahnlabor sowie den Materialkosten. Wird der Zahnersatz in einem deutschen Labor hergestellt, bewegen sich die Kosten für ein Onlay im Schnitt zwischen 500,- und 700 ,- Euro. Das sind jedoch nur Richtwerte: Unterschiedliche Onlay-Preise ergeben sich aus der Größe des Zahnersatzes sowie dem Material, aus dem der Zahnersatz gefertigt wird.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: Onlays können aus Edelmetallen (z. B. Zahngold), Nichtedelemetallen (NEM, z. B. Dentalstahl) oder Keramik gefertigt werden. Neben Onlays aus Vollkeramik sind auch Varianten aus Metall mit zahnfarbener Keramikverblendung möglich.

Reine Keramik-Onlays haben die natürlichste Ästhetik, da dieses Material wie echte Zähne leicht durchscheinend ist und in der individuellen Zahnfarbe ausgeführt werden kann. Für Menschen, die unter nächtlichem Zähneknirschen (Bruxismus) leiden, können bruch- und splitterfeste Gold-Onlays jedoch sinnvoller sein.

 

Jetzt ihr persönliches Angebot anfordern
Doppelt gespart

0 %-Finanzierung für Ihren Zahnersatz

Zusätzlich zu dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis unseres Zahnersatzes können Sie diesen nun auch ganz einfach zu 0 % finanzieren.
Jetzt Informationsmaterial anfordern!

Onlay vs. Inlay

Onlay und Inlay: Was ist der Unterschied?

Das Inlay ist eine Einlagefüllung, die weder die Zahn-Höcker noch die Seitenflächen der natürlichen Zahnkrone bedeckt.

Onlays sind dagegen Auflagefüllungen, die wie Teilkronen über den inneren bzw. mittleren Bereich hinausgehen. Selbst wenn nur einer der Zahnhöcker überdeckt wird, handelt es sich nicht mehr um ein Inlay, sondern um ein Onlay. Die Tiefe der Füllung – wie weit das Füllungsmaterial also in den Zahn hineingebracht wird – spielt dagegen für die korrekte Bezeichnung keine Rolle.

Ihre persönliche Vorteilskarte

Kostenlos beantragen und 10 % Rabatt sichern!

Beantragen Sie noch heute Ihre persönliche Vorteilskarte und sichern Sie sich 10 % Rabatt auf unsere zahntechnischen Leistungen (exklusive Material und Versandkosten).

Meinungen von Patientinnen und Patienten

Das sagen Patientinnen und Patienten zu unserem Zahnersatz

Wie beschreiben Menschen Ihr Lebensgefühl mit Ihrem neuen Lächeln? Wir wollten es ganz genau wissen und haben Patientinnen und Patienten persönlich gefragt, welche Erfahrungen sie mit Zahnersatz von Zahnersatzsparen.de gemacht haben.

Qualität, Preis und Ästhetik ist mir wichtig. Meine Empfehlung:
Zahnersatzsparen.de

Xenia K. aus Berlin

Interview abspielen
Sie haben Fragen zu Onlays?

Fragen Sie unseren Patientenservice

Wir sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Wissenswertes

Verschiedene Arten von Zahnfüllungen – Wo sind die Unterschiede?
Jetzt lesen
32 Zahnpflegekaugummis getestet - Fast die Hälfte fällt durch
Jetzt lesen
Richtlinien des deutschen Medizinproduktegesetzes bei Zahnersatz
Jetzt lesen
Mobile Behandlungseinheit – ideal für Besuche in Altenheimen
Jetzt lesen