Brücken

Sparen Sie bei Brücken

Ein oder mehrere fehlende Zähne im Mund sind nicht alleine ein ästhetisches Problem. Jeder einzelne Zahn, von den nicht bei jedem Menschen ausgeprägten Weisheitszähnen abgesehen, hat eine Funktion im Kausystem und für die Sprache. Daher sollte ein ausgefallener oder gezogener Zahn ersetzt werden, entweder durch eine herausnehmbare Prothese, durch eine Brücke oder ein Zahnimplantat mit entsprechender Versorgung.

Zahnbrücken der MDH bieten viele Vorteile:

  • Vorbeugung von nachhaltigen Folgeschäden
  • bewährter und kostengünstiger Zahnersatz aus dem Ausland
  • Deutsche Qualitätsstandards
  • Langjährige Erfahrung

Eine Zahnbrücke schließt die Lücke im Mund

Wird eine Zahnlücke nicht geschlossen, drohen Folgeschäden, die sich auf den gesamten Mundraum und die verbleibenden gesunden Zähne ausdehnen können: Der Antagonist, also der Zahn gegenüber der Zahnlücke kann sich auf Grund des fehlenden Kaudrucks herauswachsen (Elongation) und somit selber an Stabilität im Kiefer einbüßen. Die Nachbarzähne können in die Lücke kippen, die Folgen sind Zahnfleischentzündungen und Karies. In der Konsequenz können durch eine nicht geschlossene Lücke mehrere Zähne nachhaltig geschädigt werden oder komplett ausfallen.

Eine festsitzende Brücke ist eine gut bewährte und kostengünstige Möglichkeit, die Lücke zu schließen und die Stabilität im Mund wieder herzustellen. Hierzu werden die beiden Nachbarzähne der Lücke präpariert, also vom Zahnarzt unter örtlicher Betäubung bis unter den Zahnfleischrand rundum abgeschliffen. Sie bilden die Pfeiler, auf denen die Zahnbrücke aufliegt und werden daher auch Pfeilerzähne genannt. Wichtig ist, dass die Pfeilerzähne ausreichend stabil im Kieferknochen verankert sind und das Zahnfleisch gesund ist. Dieses überprüft der Zahnarzt unter anderem durch eine Röntgenaufnahme des betroffenen Areals.

Für die Herstellung der Brücke macht der Zahnarzt von den präparierten Zähnen einen Abdruck, der als Vorlage für das Zahnlabor dient. Dort wird die komplette Brücke gefertigt, die aus jeweils einer Krone für jeden Pfeilerzahn und dem eigentlichen Brückenelement besteht, das fest mit den Kronen verbunden ist. Der Zahnarzt klebt die Brücke abschließend mit einem speziellen Zement auf die präparierten Zähne und schließt die Lücke damit dauerhaft und haltbar.

Brückenarten und Materialien für Zahnbrücken

Eine Zahnbrücke kann unterschieden werden nach ihrem Aussehen (metallisch oder zahnfarben), den eingesetzten Materialien und ihrer Form. Ist es aus kosmetischen oder funktionellen Gründen notwendig, die Brücke auf dem Kieferkamm aufzusetzen, handelt es sich um eine Basisbrücke, die sich optisch kaum von einer Überkronung oder einem Zahnimplantat unterscheidet.

Bei den Materialien für eine Zahnbrücke dürfen in Deutschland nur zugelassene Stoffe verarbeitet und eingesetzt werden, die den strengen Anforderungen des Medizinproduktegesetzes entsprechen. Möglich sind Brücken aus Metall, entweder aus Goldlegierungen oder kostengünstigeren NEM- Werkstoffen, alternativ können auch Keramikbrücken eingesetzt werden, die sich farblich natürlich in die restlichen Zähne einfügen. Eine weitere Möglichkeit stellt die Kombination einer metallischen Grundlage dar, die im Labor mit einer keramischen Oberfläche versiegelt wird.

Zahnbrücken: Kosten senken mit der MDH AG

Gerade bei Zahnersatz kommen schnell hohe Kosten für die zahnärztliche Behandlung und das Labor zustande. Dennoch müssen Sie als Patient aus Kostengründen nicht auf eine optimale Versorgung verzichten, wenn Sie Ihre Brücken und anderen Zahnersatz beim Marktführer MDH herstellen lassen. Durch die Fertigung in China können wir im Vergleich zu einem deutschen Labor zu deutlich geringeren Personal- und Betriebskosten hochwertige Brücken fertigen lassen. Ein Team von erfahrenen deutschen Zahntechnikermeistern stellt sicher, dass unsere hohen Qualitätsanforderungen jederzeit eingehalten und ausschließlich deutsche Qualitätsmaterialien verwendet werden. Darum gewähren wir Ihnen für jeden von uns gefertigten Zahnersatz eine Garantie von 4 Jahren. Seit mehr als einem Jahrzehnt machen wir uns bei der MDH AG für bezahlbaren Zahnersatz in bester Qualität stark und konnten bereits mehr als einer halben Millionen Patienten wieder zu einem strahlenden Lächeln verhelfen.