TÜV-Zertifikat "Klimaneutrales Produkt"

Nachhaltigkeit bei der MDH AG

Als Marktführer für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland übernehmen wir als MDH AG Verantwortung und nutzen unsere Position, um Patientinnen und Patienten klimaneutralen Zahnersatz zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis zu ermöglichen.

Wir handeln seit 2020 klimaneutral. Der TÜV Nord hat uns daher das Zertifikat „klimaneutrales Produkt“ ausgestellt.

Klimaneutraler Zahnersatz der MDH AG

Wie nachhaltig kann Zahnersatz sein?

Wir produzieren Zahnersatz in unseren Meisterlaboren in Mülheim an der Ruhr und in der chinesischen Metropole Shenzhen. Wie nachhaltig kann ein Geschäftsmodell sein, bei dem der Zahnersatz im Ausland produziert wird?

Wir optimieren fortlaufend unsere Prozesse mit dem Einsatz moderner und klimaschonender Technik entlang der gesamten Produktions- und Lieferkette.

CO² vermeiden, reduzieren und kompensieren

Für die Produktion unseres Zahnersatzes sind Flüge unabdingbar und lassen sich nicht vermeiden. Dennoch handeln wir als MDH AG nach dem Prinzip: vermeiden, reduzieren und kompensieren.

  • Vermeiden
    Unsere oberste Priorität ist die Vermeidung von Emissionen.
  • Reduzieren
    Wo es nicht möglich ist, Emissionen zu vermeiden, arbeiten wir daran diese umfassend zu reduzieren.
  • Kompensieren
    Eine vollständig emissionsfreie Herstellung von Zahnersatz ist trotz zahlreicher Maßnahmen nicht realisierbar. Mit einer Kompensation der verbleibenden Emissionen ist es jedoch möglich Patientinnen und Patienten nicht nur eine klimafreundliche, sondern sogar eine klimaneutrale Option zu bieten.

CO²-Kompensation mit Klimaschutzprojekt

Wir als MDH AG verfolgen eine Kompensationsstrategie, die den Menschen vor Ort zugutekommt. Unvermeidbare CO²-Emissionen kompensieren wir gemeinsam mit unserem erfahrenen Partner Klimamanufaktur über ein anerkanntes Klimaschutzprojekt in China.

Mit der Unterstützung des Sichuan Biogas-Entwicklungsprogramms werden bis zu einer Million ländlicher Haushalte bei der Bereitstellung, Instandhaltung und den notwendigen Reparaturen von Biogasanlagen für den häuslichen Gebrauch versorgt. Durch die Unterstützung des Projektes können Methanemissionen vermieden werden und das gewonnene Biogas dient der Bevölkerung beim Heizen und Kochen.

Ziele des Projektes:

+ Reduktion der CO²-Emissionen
+ Nutzung von Biogas als erneuerbare Energiequelle
+ Verbesserung des Lebensstandards einkommensschwacher ländlicher Haushalte in China

TÜV-Nord

Zertifizierung "Klimaneutrales Produkt"

Als unabhängige Verifizierstelle bestätigt die TÜV NORD CERT GmbH uns – der MDH AG – unter Berücksichtigung aller maßgeblichen Treibhausgas-Quellen den CO2-Fußabdruck der Produkte im Jahr 2019.

Die TÜV NORD CERT GmbH bestätigt weiterhin, dass die berechnete Menge an CO2e-Emissionen als Prognose für das Jahr 2020 durch Emissionsreduktions-Zertifikate kompensiert wurde und wir somit den Nachweis erbracht haben, dass die im Jahr 2020 angebotenen Produkte klimaneutral sind.
 

Zum Zertifikat

Nachhaltige Vorteile des Klimaschutzprojektes

Die MDH AG engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und sozialen Fortschritt der Menschen vor Ort.

+ Schaffung neuer Arbeitsplätze
+ Investitionen in eine moderne Infrastruktur
+ Nachhaltiges Einkommenswachstum
+ Schonung vorhandener Ressourcen
+ Sichere Lebensmittelversorgung