Geschiebe

Geschiebe sind zweiteilige kleinste Präzisionsteile, die meist industriell gefertigt werden. Der eine Teil wird in einem Stück mit Kronen verbunden, die fest im Mund verbleiben und der zweite Teil wird mit der zu fertigenden Teilprothese verbunden.

Bei exakter Verarbeitung passt die gefertigte Prothese genau auf die im Mund fest eingeklebten Geschiebeteile. Das Geschiebe verbindet die festen Zähne im Mund, mit dem herausnehmbaren Teil des Zahnersatzes. Deshalb wird ein Geschiebe auch Verbindungselement genannt. siehe auch Kombinationsarbeiten.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!

Kostenloser PatientenratgeberInfomaterial

Zahnärzte in Ihrer NäheZahnärzte

Vergleichsangebot