Amalgam

Diese Mischung aus Quecksilber und anderen Metallen wird seit 150 Jahren verwendet.

Fast genau so alt ist die immer wieder auftauchende Kritik gegen diesen kostengünstigen, für mittelgroße Kavitäten (Löcher in der Zahnsubstanz) vor allem im Seitenzahnbereich geeigneten und vom Zahnarzt direkt und schnell verwendbaren Füllstoff. Haltbar sind die Füllungen zum Teil über zehn Jahre. Nur in den äußerst seltenen Fällen von Allergien sollte das sich öfter dunkel verfärbende Metall nicht verwendet werden.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!

Kostenloser PatientenratgeberInfomaterial

Zahnärzte in Ihrer NäheZahnärzte

Vergleichsangebot