Themenwelt

0 Kommentare

Zahnersatz

Mehr Charisma und Selbstvertrauen dank schöner Zähne

Nicht nur Stars, sondern fast alle Menschen halten schöne und gepflegte Zähne für wichtig – bei sich selbst ebenso wie bei anderen. Oftmals ist es so, dass Menschen mit einem ästhetischen und gesunden Gebiss bessere Chancen haben, ihre große Liebe zu finden, in einer Beziehung glücklich und im Beruf erfolgreich zu werden. Ein anziehendes Lächeln, ein gelungener Auftritt oder eine glaubwürdige Beratung – viele achten dabei sehr genau auf die Zähne ihres Gegenübers. Folgerichtig verfügen Menschen mit schönen und stabilen Zähnen in der Regel über mehr Selbstvertrauen und sind kommunikationsfreudiger.

Weil der Erfolg vieler Prominenter vor allem von ihrem äußerlichen Erscheinungsbild abhängig ist, ist der richtige Zahnersatz bei Promis eine Investition in die Karriere und vielfach sogar unabdingbare Voraussetzung für das Erklimmen der nächsten Sprossen auf der Erfolgsleiter. Allerdings können sich längst nicht alle Promis bereits zu Beginn ihrer Karriere den teuersten Zahnersatz leisten. Wenn sie Zahnimplantate, Veneers oder hochwertige feste Prothesen benötigen, ergeht es Ihnen wie den durchschnittlichen Normalverdienern.

Diesen steht nur ein begrenztes Budget für Zahnersatz zur Verfügung, das durch den Einsatz von Zahnersatz aus dem Ausland jedoch optimal ausgenutzt werden kann. Denn statt aus Kostengründen Kompromisse einzugehen, können sich alle Patienten – prominent oder nicht – mit Zahnersatz von der MDH AG den Wunsch nach hochwertigem Zahnersatz kostengünstiger erfüllen. Bei der MDH AG gibt es alle Arten von Zahnersatz günstig – von der klassischen Prothese bis hin zu Implantataufbauten oder Veneers für das Hollywood-Lächeln. Gefertigt wird er in China und gelangt von dort erst nach einer dreifachen Qualitätskontrolle in die Zahnarztpraxen. Im Meisterlabor der MDH AG – am Stammsitz in Mülheim an der Ruhr – erfolgt auch die Endkontrolle jedes Zahnersatzes. Für Patienten ein Garant dafür, dass die im Ausland gefertigten Produkte dem deutschen Medizinproduktegesetz entsprechen und aus CE-zertifizierten Materialien hergestellt wurden.

Zahnersatz bei Promis

Schon seit Jahrzehnten ist Zahnersatz bei Promis gang und gäbe. Auch bei ganz jungen Stars und Sternchen sind die weißen Zähne, mit denen sie im Rampenlicht strahlen, oft kein Zufall, sondern das Ergebnis meisterlicher Zahnarzt-  und Zahntechnikerarbeit.

Schon Marilyn Monroe, James Dean und viele andere Film- und Bühnenstars vertrauten auf ihren persönlichen Zahnarzt, um ihr Lächeln für jede Beleuchtung salonfähig zu machen. Sind die Zähne lediglich nicht weiß genug oder von Natur aus ein wenig schief geraten, sind die sogenannten Veneers das Mittel der Wahl. Mit diesen hauchfeinen Verblendschalen aus Keramik lassen sich viele kleine Mängel kaschieren – von der unpassenden Zahnfarbe über zu kurze oder zu kleine Zähne bis hin zu unregelmäßigen oder zu großen Zwischenräumen.

Wenn das Gebiss größere Mängel aufweist, etwa Lücken oder Zahnschäden, die sich durch eine rein optische Korrektur nicht beheben lassen, setzen viele Promis auf hochmoderne Zahnprothesen oder Zahnimplantate. Zahnersatz bei Promis ist eben sehr häufig mehr als nur eine Frage der Gesundheit: Die Schönheit und auch die positive Ausstrahlung stehen bei denen, die im Licht der Öffentlichkeit stehen, meist im Vordergrund.

Zudem gilt meisterlich gefertigter und ästhetischer Zahnersatz bei Promis auch als Statussymbol – ähnlich wie die angesagte Uhr am Handgelenk oder der Sportwagen. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass heute schon die Juroren bei Castingshows vielversprechenden jungen Talenten oft die Empfehlung mit auf den Weg geben, nicht nur an ihren Gesangs- und Tanzfertigkeiten zu feilen, sondern sich auch die Zähne richten zu lassen.


Neuer Kommentar
Unsere Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Seite zu gewährleisten, die Nutzung durch die Besucher zu analysieren und um Ihnen auf anderen Plattformen z.B. Medienseiten, Suchmaschinen, Social Media, passende Werbung auszuspielen.

Weitere Informationen zur Funktionsweise und der Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Verstanden und schließen