Themenwelt

0 Kommentare

Zahnersatz

Auch beim Qualitätsmanagement setzen wir auf Lückenlosigkeit

Die MDH AG beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter in Deutschland und China. Damit jeder von ihnen bei seiner täglichen Arbeit unsere hohen Qualitätsanforderungen erfüllt, setzen wir seit jeher auf gewissenhafte Prüfungen zur Qualitätssicherung. Dazu gehört auch die Zertifizierung unseres Labors in Mülheim a. d. Ruhr und in Shenzhen durch den deutschen TÜV nach DIN EN ISO 9001:2008 sowie nach ISO 13485.

Jede einzelne Anfertigung unseres Zahnersatzes wird dreifach auf Qualität begutachtet. Die erste Prüfung findet in Mülheim statt, nachdem wir den Gebissabdruck bzw. die digitalen Mundscan-Bilder von Ihrem Zahnarzt erhalten haben. Zum zweiten Mal wird Ihr Zahnersatz nach der Fertigstellung im chinesischen Labor unter die Lupe genommen, und nach seiner Rückkehr nach Deutschland wird er in unserem Hauptsitz in Mühlheim in der Endkontrolle nochmals fachlich begutachtet. Erst dann leiten wir ihn zusammen mit dem Garantiepass an Ihren Zahnarzt weiter.

Die MDH-Garantie auf jeden Zahnersatz bringt Ihnen nicht nur Sicherheit für jetzt, sondern auch ein gutes Gefühl für die Zukunft. Denn die lückenlose Materialdokumentation kann sich auch später noch auszahlen, zum Beispiel, wenn Ihr Zahnersatz irgendwann einmal erweitert bzw. einem veränderten Zahnstatus und Kieferbefund angepasst werden soll.

Wo bekomme ich den MDH-Garantiepass auf meinen Zahnersatz?

Wir geben grundsätzlich vier Jahre Garantie auf unseren Zahnersatz – egal, ob es sich um eine Krone oder Brücke nach der Regelversorgung handelt, ein Inlay, eine Prothese oder eine alternative Versorgung wie die Suprakonstruktion für Ihre Implantate. Zu den Begleitdokumenten von MDH-Zahnersatz gehört der Garantiepass bzw. Materialpass oder Patientenpass mit der Konformitätserklärung. Daraus können Sie und Ihr behandelnder Zahnarzt sämtliche für den Zahnersatz verwendeten Materialien ablesen.

Um die Begleitdokumente zu erhalten, brauchen Sie keine Extraschritte zu unternehmen. Der Garantiepass und die Materialauflistung sind feste Bestandteile unserer Leistungen und werden Ihrem Zahnarzt zusammen mit Ihrem neuen Zahnersatz zugesendet. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt an, sollte der Garantiepass nicht bei der Auslieferung des Zahnersatzes beiliegen.

WichtigDamit Ihr voller Anspruch auf 4 Jahre Garantie seine Gültigkeit behält, sollte halbjährlich eine Kontrolluntersuchung des Zahnersatzes durch Ihren Zahnarzt erfolgen. Jeder Kontrolltermin wird dann im Garantiepass per Praxisstempel und Datum erfasst. Unsere Garantie gilt ab dem Rechnungsdatum und setzt eine unmittelbare Eingliederung des Zahnersatzes voraus.

Garantie auf Zahnersatz: Welche Vorteile bietet der Garantiepass der MDH AG?

Zahnersatz von hoher Qualität zeichnet sich durch Passgenauigkeit, Verträglichkeit, Tragekomfort, ansprechende Ästhetik und lange Lebensdauer aus. Um diese hohen Ansprüche zu erfüllen, wird jedes Stück in Präzisionsarbeit nach den exakten Daten des Patienten gefertigt – jede KroneBrücke, Prothese oder Implantatkonstruktion ist ein Einzelstück.

Das Material, aus dem der Zahnersatz gefertigt wird, ist ebenso wichtig wie dessen präzise Verarbeitung unter exakter Umsetzung der vom Zahnarzt übermittelten Informationen. Hervorragende Materialqualität ist eine Grundvoraussetzung für gute Stabilität und lange Haltbarkeit. Außerdem können Allergierisiken durch die Verwendung biokompatibler, also besonders verträglicher Zahnersatzmaterialien, vermieden werden – ein Beispiel dafür ist metallfreier Zahnersatz bzw. eine Versorgung aus Vollkeramik zum Ausschließen allergischer Reaktionen auf Metalle.

Der MDH-Garantiepass ist für unsere Kunden und Partnerzahnärzte ein Beleg dafür, dass wir bei der Auswahl der Materialien und der Zahnersatzherstellung selbst den strengsten Qualitätsanforderungen gerecht werden und viel Wert auf Transparenz legen. Alle Materialien, die wir in unseren Dentallabors in Mülheim an der Ruhr und in Shenzhen/China verwenden, werden in Deutschland eingekauft und entsprechen dem deutschen Medizinproduktegesetz.

Bei der Wahl unserer Zulieferer setzen wir auf renommierte und erfahrene Hersteller, deren Produkte mit dem CE-Siegel zertifiziert sind und eine lückenlos nachweisbare Herkunft haben. So können Ihr Zahnarzt und Sie als Patient ganz sicher sein, ausschließlich biokompatiblen und schadstofffreien Zahnersatz zu bekommen, den Sie sehr gut vertragen und sehr lange tragen können. Und das geben wir Ihnen selbstverständlich auch schriftlich.


Neuer Kommentar
Unsere Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Seite zu gewährleisten, die Nutzung durch die Besucher zu analysieren und um Ihnen auf anderen Plattformen z.B. Medienseiten, Suchmaschinen, Social Media, passende Werbung auszuspielen.

Weitere Informationen zur Funktionsweise und der Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Verstanden und schließen