Themenwelt

0 Kommentare

Gesundheit

Der Körper als Spiegel der Seele – Was die Zahnform über unseren Gesundheitszustand verrät

Nahezu jeder Mensch wünscht sich ebenmäßige, strahlend weiße Zähne. Sie gelten als Schönheitsideal und sorgen für ein gewinnendes Lächeln. Doch nur wenige Menschen wissen, dass die Zahnform und -farbe auch Rückschlüsse auf die Persönlichkeit ermöglicht. Dieser Überzeugung ist zumindest der bekannte Autor, Humanmediziner und Psychotherapeut Ruediger Dahlke, zu dessen bekanntesten Werken das Sachbuch „Krankheit als Weg“ zählt.

Nach Dahlkes Einschätzung sind Zähne ein Zeichen gesunder Aggression und sagen daher viel darüber aus, wie es mit der Vitalität, Kraft und Gesundheit eines Menschen bestellt ist. In seinem Buch „Der Körper als Spiegel der Seele“ beschreibt er unterschiedliche Zahnformen und deren Bedeutung. Allerdings setzt er sich dabei nur mit den sichtbaren Zähnen im Schneide- und Eckzahnbereich auseinander und spart Backen- und Mahlzähne dabei aus.

Die Zahnform leitet sich aus der Funktion ab

Es gilt unter Zahnmedizinern zudem generell als höchst umstritten, ob es anhand der Zahnform tatsächlich möglich wäre, auf die individuelle Persönlichkeitsstruktur zu schließen. Hingegen ist die Bedeutung der Zahnform für das Kauen oder Sprechen unzweifelhaft, das lässt sich bereits an den Benennungen ablesen: Die Schneide- oder Frontzähne dienen dazu, kräftig zubeißen und die Nahrung mundgerecht zerkleinern zu können, dabei werden sie durch die Eckzähne unterstützt.

Die Backen- und Mahlzähne sind für das Zerkleinern der Nahrung und damit für die Vorbereitung der Verdauung und Aufspaltung des Essens zuständig. Sie weisen größere Flächen auf, die wie die anderen Zähne auch mit hartem Zahnschmelz überzogen sind und damit selbst harte oder schwer verdauliche Nahrung zerkleinern können.

Jeder Mensch kann schöne Zähne haben

Nicht jeder Mensch hat von Geburt an schöne, gerade Zähne. Doch dank moderner zahnmedizinischer Versorgungen ist es möglich, auch größere Makel zu korrigieren – etwa Zahnfehlstellungen oder Verfärbungen. Lumineers und Veneers sorgen für ästhetisch einwandfreie Zähne im sichtbaren Bereich und kaschieren Fehlstellungen, Verfärbungen oder unschöne Zahnlücken im Frontzahnbereich. Die Keramikschalen werden auf die vorhandenen Zähne aufgeklebt und verbleiben dort dauerhaft, ohne dass sie von einem Außenstehenden als künstliche Zähne wahrgenommen würden. Allerdings ist es erforderlich, die Zähne minimal zu beschleifen, um die Verblendungen anzubringen und zudem müssen gesetzlich versicherte Patienten diese Behandlung komplett aus eigener Tasche finanzieren. Zuschüsse von der Krankenkasse sind nur in Ausnahmefällen möglich.

Zahnfehlstellungen können mit einer Zahnspange und Geduld im Laufe mehrerer Jahre dauerhaft korrigiert werden. Zwar werden die meisten Spangen bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt, doch auch Erwachsene können ihr Gebiss mit einer Zahnspange richten und so einen harmonischen visuellen Gesamteindruck erreichen.Im Laufe der Jahre werden Zähne oftmals dunkler und verlieren ihre weiße Strahlkraft immer mehr. Hier kann ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt helfen, die Zahnfarbe wieder aufzuhellen. Allerdings müssen Patienten auch hier in der Regel die Kosten der Behandlung selber übernehmen, können dafür jedoch sicher sein, dass diese auch die erhoffte Wirkung erzielt.

Und nicht zuletzt kann auch Zahnersatz dazu dienen, die Zahnform wieder herzustellen, etwa wenn durch einen Unfall oder fortwährendes Zähneknirschen die Zahnoberflächen beschädigt oder zerstört wurden. Dank moderner keramischer Materialien lassen sich künstliche Zahnkronen oder Brücken nicht von echten Zähnen unterscheiden und geben ihrem Träger ein strahlendes, gewinnendes Lächeln zurück.


Neuer Kommentar
Unsere Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Seite zu gewährleisten, die Nutzung durch die Besucher zu analysieren und um Ihnen auf anderen Plattformen z.B. Medienseiten, Suchmaschinen, Social Media, passende Werbung auszuspielen.

Weitere Informationen zur Funktionsweise und der Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Verstanden und schließen